Wir über uns

Zahlreiche Expertenteams sind täglich im Landeslabor Berlin-Brandenburg (LLBB) im Einsatz, um Beiträge zum Verbraucher- und Umweltschutz in Berlin und Brandenburg sowie darüber hinaus zu leisten. Rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern den Betrieb eines modernen Untersuchungsdienstleisters, der sich in vier Fachabteilungen mit insgesamt 19 Fachbereichen und in die drei Servicebereiche Verwaltung gliedert.

Das Landeslabor Berlin-Brandenburg (LLBB) wurde durch Staatsvertrag zwischen den Ländern Berlin und Brandenburg vom 30. September 2008 als eine gemeinsam getragene rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR) gegründet. Seit 01.01.2009 beschäftigt sich das Landeslabor als erste länderübergreifende staatliche Untersuchungseinrichtung in Deutschland mit weiten Themenbereichen des gesundheitlichen Verbraucherschutzes und des Umweltschutzes. Durch die Zusammenführung des Institut für Lebensmittel, Arzneimittel und Tierseuchen des Berliner Betriebes für zentrale gesundheitliche Aufgaben und des Landeslabors Brandenburg soll die öffentliche Daseinsvorsorge im Umwelt- und gesundheitlichen Verbraucherschutz in der Region Berlin-Brandenburg dauerhaft gewährleistet werden.

Engagiert, mit Fachexpertise, modernen Analysetechniken und -methoden erbringt das LLBB als Labordienstleistungs- und Kompetenzzentrum Untersuchungen, Bewertungen und Beratungen sowie Beiträge zur Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Organe der Anstalt

Der Verwaltungsrat und die Direktion sind die Organe der Anstalt.

Der Verwaltungsrat als strategisches Organ beschließt über die grundsätzlichen Angelegenheiten der Anstalt. Er überwacht auch die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung der Direktorin oder des Direktors sowie der Stellvertretung. Vorsitzende des Verwaltungsrates ist Frau Staatssekretärin Anne Quart (Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg). Sie wird vertreten durch Frau Staatssekretärin Margit Gottstein (Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung des Landes Berlin).

Direktor des LLBB ist derzeit Herr Nobert Buchholz. Er vertritt die Anstalt und führt die Geschäfte. Fachliche Leiterin und stellvertretende Direktorin des LLBB ist Frau Dr. Doris Kerschhofer.